|

[warpCast #109] Weltenting 02 – Bernhard Hennen: Die Elfen

Lesezeit circa: 3 Minuten

Willkommen auf dem zweiten Weltenting! Sven und Chris sprechen über den ersten Band des Elfenzyklus.

warpcast

Mit der Reihe um die Spitzohren legt Bernhard Hennen ein Epos vor dass im deutschsprachigen Raum seines Gleichen sucht. Wir sprechen heute über den Auftakt der Reihe, dem 2004 erschienen Roman “Die Elfen”. Die Reihe hat mittlerweile mehrere Ablegerreihen und Einzelromane hervorgebracht. Es trägt neben vielen genuinen Ideen auch Erfahrungen aus den DSA Romanen und Abenteuern in sich.

Anmerkung von Chris: Das Buch bildet meinen ersten Berührungspunkt mit deutschsprachiger Fantasy. Damit bildet es für mich einen wirklich wichtigen Punkt in meiner Leservita. Für mich ist es das deutschsprachige Fantasywerk. Wenn Star Trek für mich Science-Fiction abbildet, dann bildet Die Elfen für mich Fantasy ab.

Zur Feier unserer 6000 Abonnenten haben wir einen limitierten Sticker aufgelegt. Es gibt eine Auflage von 100 Stück, der Sticker ist als Dankeschön für alle Hörer gedacht. Wer einen haben möchte, der soll sich bitte bei mir melden über podcas@warp-core.de oder über meine Social Media Kanäle (Instagram, Twitter und Facebook).WarpCast Sticker

Die Intro- und Outromusik, die ihr in dieser Folge hört, stammt aus der Feder unseres Hauskomponisten Samy Oeder.

Wir freuen uns auf Feedback jeglicher Art und bitten, eure Meinung auch in Form einer Bewertung auf der Podcastplattform eurer Wahl anzugeben.

Ihr findet die Episode hier im Artikel, bei Podigee, Deezer, Spotify und Apple Podcasts (ehemals iTunes).
Und selbstverständlich auch als RSS Feed.

Wir brauchen euren Support!

 

Viele Magazine im Web werden über Werbung finanziert. Wir haben bewusst darauf verzichtet, damit euer Erlebnis auf unserer Seite möglichst ungestört ist. Wir bieten euch News, Reviews, Artikel, Videos und einen Podcast zu mittlerweile fast allen Bereichen der Phantastik. Wir haben keinen Clickbait, keine Fakenews und auch keine Paywall.

Die Kosten steigen, die wenigen Einnahmen sinken, auch dank der derzeitigen Situation. Wir wollen uns keine goldene Nase verdienen, aber es wäre schade, wenn wir die Seite irgendwann deswegen einstellen müssten.

 

Es ist auch ganz einfach. Ihr könnt uns regelmäßig ab 1 € monatlich bei Steady unterstützen, einmalig per PayPal oder ihr werft einfach mal einen Blick in unseren warpShop. (Die Shirts sind erste Sahne, Ehrenwort!)

 

Wenn ihr euch für eine Tätigkeit bei uns interessiert, dann ist die Seite MITMACHEN genau richtig.
Für den Fall, dass ihr noch mehr Infos haben wollt, findet ihr diese unter SUPPORT US. Dort findet ihr auch unsere Ref-Links.

 

Wir danken euch.

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen