[warpCast #94] Perry Rhodan Nr. 3019 – 3022

Lesezeit circa: 3 Minuten

In der neuen Ausgabe des warpCasts besprechen Mario und Chris den Zyklus Mythos mit Perry Rhodan Nr. 3019 bis 3022.

Chris entdeckt Perry Rhodan ab Band 3000 für sich. Dazu in bekannt überheblich-wissender Manier Mario als Kenner der Serie mit seinem Sermon dazu.

Ihr findet unsere Reviews zu den Heften hier: PR 3019 – Das Rätsel von Pesha, PR 3020 – Die Stunde des Orakels, PR 3021 – Eyshus Geschenk und PR 3022 – Bulls großes Spiel.

Wir sind auf der Suche nach einem Formatnamen für unseren Perry Rhodan EA Podcast. Wenn ihr einen Vorschlag habt, sendet ihn bis zum 31.05.2021 an uns. Ihr erreicht uns unter podcast@warp-core.de oder unter Chris Social Media Accounts Facebook, Twitter oder Instagram.

Unter allen Teilnehmer:innen verlosen wir eine Warp-Core Tasse. Der Gewinnervorschlag bekommt ein Perry Rhodan Gucky Mousepad. (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. )

Wir haben das Format dahingehend umgestellt dass wir nicht mehr nur einen Roman pro Folge besprechen sondern die Handlungsabschnitte zusammenfassen. Das tun wir um ein bisschen besser voranzukommen und uns nicht jahrelang mit Mythos zu beschäftigen. Ein weiterer einfacher Grund ist dass wir sonst zu viel Zeit zwischen der Lektüre und unserer Folge vergehen lassen würde, so hoffen wir auch die inhaltliche Meinung zu fokussieren.

Wenn ihr eure Meinung zu unserem Podcast loswerden wollt, erreicht ihr mich wie gewohnt über Twitter oder Facebook, gerne auch hier auf der Seite in den Kommentaren oder per Mail unter podcast@warp-core.de.

Ihr findet die Episode hier im Artikel, bei Podigee, Deezer, Spotify und Apple Podcasts (ehemals iTunes).
Und selbstverständlich auch als RSS Feed.

Titelmelodie stammt von Samy Oeder


Wir brauchen euren Support!

Viele Magazine im Web werden über Werbung finanziert. Wir haben bewusst darauf verzichtet, damit euer Erlebnis auf unserer Seite möglichst ungestört ist. Wir bieten euch News, Reviews, Artikel, Videos und einen Podcast zu mittlerweile fast allen Bereichen der Phantastik. Wir haben keinen Clickbait, keine Fakenews und auch keine Paywall.
Die Kosten steigen, die wenigen Einnahmen sinken, auch dank der derzeitigen Situation. Wir wollen uns keine goldene Nase verdienen, aber es wäre schade, wenn wir die Seite irgendwann deswegen einstellen müssten.

Es ist auch ganz einfach. Ihr könnt uns regelmäßig ab 1 € monatlich bei Steady unterstützen, einmalig per PayPal oder ihr werft einfach mal einen Blick in unseren warpShop. (Die Shirts sind erste Sahne, Ehrenwort!)

Wenn ihr euch für eine Tätigkeit bei uns interessiert, dann ist die Seite MITMACHEN genau richtig.
Für den Fall, dass ihr noch mehr Infos haben wollt, findet ihr diese unter SUPPORT US. Dort findet ihr auch unsere Ref-Links.

Wir danken euch.

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: