René Auberjonois verstorben

Lesezeit circa: 2 Minuten

René Auberjonois starb am 08. Dezember 2019 an Lungenkrebs.

René Auberjonois
Quelle: IMDb

US Medien wie die New York Times und ComicBook.com berichten übereinstimmend, dass René Auberjonois im Alter von 79 an Lungenkrebs gestorben ist. Dies teilte sein Sohn Remy-Luc mit. Auch sein Twitter Account verbreitet diese Meldung.

René wurde uns hauptsächlich bekannt als Gestaltwandler Odo in Star Trek Deep Space Nine, er brillierte aber auch in anderen Rollen. Zuletzt war er für Trekkies in der Doku “What we left behind“zu sehen.

René hinterlässt seine Frau Judith, seine Kinder Tessa und Remy-Luc, sowie drei Enkelkinder. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Freunden.

Ruhe in Frieden, René.


Wir brauchen euren Support!

Viele Magazine im Web werden über Werbung finanziert. Wir haben bewusst darauf verzichtet, damit euer Erlebnis auf unserer Seite möglichst ungestört ist. Wir bieten euch News, Reviews, Artikel, Videos und einen Podcast zu mittlerweile fast allen Bereichen der Science-Fiction. Wir haben keinen Clickbait, keine Fakenews und auch keine Paywall.
Die Kosten steigen, die wenigen Einnahmen sinken, auch dank der derzeitigen Situation. Wir wollen uns keine goldene Nase verdienen, aber es wäre schade, wenn wir die Seite irgendwann deswegen einstellen müssten.

Es ist auch ganz einfach. Ihr könnt uns regelmäßig ab 1€ monatlich bei Steady unterstützen, einmalig per PayPal oder ihr werft einfach mal einen Blick in unseren warpShop. (Die Shirts sind erste Sahne, Ehrenwort!).

Wenn ihr euch für eine Tätigkeit bei uns interessiert, dann ist die Seite MITMACHEN genau richtig.
Für den Fall, dass ihr noch mehr Infos haben wollt, findet ihr diese unter SUPPORT US. Dort findet ihr auch unsere Ref-Links.

Wir danken euch.

Marco Golüke

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: