Der Science Fiction Club Universum – oder SFCU

Lesezeit circa: 3 Minuten

Seit 1980 existiert der SFCU – Science Fiction Club Universum. Mit guten 100 Mitgliedern ist er mittlerweile einer der ältesten und größeren Clubs in deutschen Gefilden. Gegründet wurde er 1980 im Saarland.

Science Fiction Club Universum - SFCU - Speyer
Der SFCU in Speyer (Foto: Daniel Steinheuer)

Was macht der Science Fiction Club Universum eigentlich?

Um den Science Fiction Club Universum selber zu zitieren: „Unser Anliegen war und ist es, gleichgesinnten Menschen ein gemeinsames Forum zur Diskussion und zum Gedankenaustausch zu bieten. Darüber hinaus geben wir nun schon seit fast drei Jahrzehnten mit unseren bekannten Publikationen dem Leser innerhalb des Fandoms Material an die Hand, das ihm Überblick und jede Menge Hintergrundinformationen bietet. Altlesern und Profis ermöglichen unsere sekundärliterarischen Publikationen die zielgerichtete Beschäftigung mit dem Perry Rhodan-Universum, dem Neueinsteiger erleichtern sie das Eintauchen in die Welt der erfolgreichsten SF-Serie der Welt.“

Der Science Fiction Club Universum hat eine lange Historie an Aktivitäten und vor allem lesenswerten Publikationen. Drei- bis viermal im Jahr gibt es im Clubbeitrag enthalten das Fanzine EXTERRA, von dem bereits die 84. Ausgabe vorliegt.
Schwerpunkt des Clubs ist natürlich Perry Rhodan, aber natürlich wird auch über den Tellerrand geschaut und der Science-Fiction allgemein ein Blick gegönnt. Hier ist wie überall ausschlaggebend, was die Mitglieder denn zum Fanzine selber beisteuern.

Wer selber öfter auf diversen Cons war, dürfte den tollen Tisch des Clubs wohl kennen. Hier liegen die wirklich empfehlenswerten Publikationen auch zum Kauf aus. Welche dies sind? Dazu der SFCU:

PERRY RHODAN – Zeitraffer: Die Zeitraffer von Michael Thiesen bieten eine heftgenaue und ausführliche Zusammenfassung der originalen PR-Serie, die laufend erweitert und aktualisiert wird und mit Querverweisen und Fußnoten, Kartenmaterial und Randdaten ergänzt ist.

ATLAN – Zeitraffer: Ähnlich den PR – Zeitraffern bei der Hauptserie fasst auch hier Michael Thiesen die Hefte der ersten ATLAN-Serie, allerdings auch der zweiten, kurzlebigen Serie um den ‚Arkonidenhäuptling‘ zusammen. Die bewährte Mischung aus ausführlichen Heft-für-Heft-Inhaltsangaben, Querverweisen und Fußnoten wird ergänzt durch Kartenmaterial und weitere lexikalische Daten.

PERRY RHODAN – Jahrbücher: Die Jahrbücher liefern Rückblicke über jeweils ein abgelaufenes Jahr im Perry Rhodan-Universum in den Bereichen Print und Audio, Fandom, Statistik, Umfeld und vielem mehr; bei uns erschienen die Jahrbücher ’92 – ’96 und neu die Jahrbücher 2005 – 2007.

Jahrmillionen-Chronik: Wer es ganz genau und chronologisch mag, der greift zur tagesgenauen Auflistung von Ereignissen, Geburtstagen und Handlungsabschnitten im PR-Universum. Autor: Heiko Langhans.

Jedem, der sich mal mit der Fanszene mehr beschäftigen möchte, sei die Website des Clubs nahegelegt.

warpSHOP

Lust, unser Team zu unterstützen? Dann schaut doch mal auf unsere MITMACHEN Seite.

Mario Staas

Mario Staas

Mario ist Jahrgang 1974 und seit Ewigkeiten Perry-Rhodan-Leser. Er liest die komplette Reihe gerade zum dritten Mal und lässt uns daran teilhaben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: