Dieter Laser verstorben

Lesezeit circa: 2 Minuten

Gestern am frühen Abend wurde mitgeteilt, dass Dieter Laser verstorben ist.

Dieter Laser
Mantrid in LEXX

Wie auf seiner Twitter- Seite bekannt gegeben worden ist, verstarb der Schauspieler bereits am 29.02.2020. Thomas Hartz, Veranstalter von Horror-Veranstaltungen, bestätigte dies auf Facebook. Er hatte mit seiner Ehefrau Inge gesprochen.

Dieter Laser wurde am 17. Februar 1942 in Kiel geboren. Schon recht früh wandte er sich der Schauspielerei zu, wohl auch als eine Art Rebellion gegen sein Elternhaus, welches einer streng religiösen Sekte angehörte.

Die ersten Schritte machte er auf Hamburgs Bühnen, wandte sich aber auch dem Film und Fernsehen zu. In den 1970er Jahren stand Laser wiederholt unter der Regie von Rainer Erler vor der Kamera, mit dem er die fünfteilige Science-Fiction-Reihe Das Blaue Palais, in der er den Forscher Enrico Polazzo spielte, und den Film Operation Ganymed drehte.

Oft war er für zwielichtige oder finstere Rollen gebucht. Jüngeren Science-Fiction-Fans dürfte er aus verschiedenen Folgen der Serie LEXX bekannt sein. Auch in seinen letzten Jahren war er regelmäßig im fantastischen Genre und im Bereich Horror tätig; so war er zum Beispiel auch in Human Centipede zu sehen.

Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Freunden.


warpSHOP

Lust, unser Team zu unterstützen? Dann schaut doch mal auf unsere MITMACHEN Seite.

Mario Staas

Mario Staas

Mario ist Jahrgang 1974 und seit Ewigkeiten Perry-Rhodan-Leser. Er liest die komplette Reihe gerade zum dritten Mal und lässt uns daran teilhaben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: