Lesezeit circa: 4 Minuten

Auf Sphinx droht ein Krieg der Baumkatzen auszubrechen.

Krieg der BaumkatzenKein Hochgefühl mehr

Für Stephanie Harrington geht ein Wunsch in Erfüllung. Gemeinsam mit Löwenherz wird sie zu einem Studienprogramm nach Manticore eingeladen, wovon ihre Rangerausbildung profitiert. Doch was sie nicht weiß, ist, dass sie dadurch in den Fokus einer politischen Intrige gerät, die vor hat, sie, die Baumkatzen und ihre Ziele zu diskreditieren.

Während ihrer Abwesenheit drohen auf Sphinx ganz andere Dinge zu eskalieren. Ein heimatloser Baumkatzenclan streift durch die Gegend, wird aber von den anderen Clans immer wieder vertrieben. Bis sie verzweifelt zum Äußersten gehen: Sie wollen sich ein Gebiet erobern, koste es, was es wolle.

Nachdem die ersten beiden Bände der Star Kingdom-Reihe für Begeisterung sorgten, tritt dieses Hochgefühl in Krieg der Baumkatzen nicht wieder auf. Der Roman ist per se nicht schlecht, nur leider hat man das Gefühl, dass, während Jane Lindskold für die Handlungselemente auf Sphinx verantwortlich war, sich David Weber um den Manticorischen Plot gekümmert hat. Denn diese Handlung trägt deutlich seine Handschrift.

Keine schlechte Ausgangslange

Dabei ist die Ausgangslage des Buches keine schlechte. Die Aufteilung auf zwei Handlungsplätze und die damit verbundene räumliche Trennung der Protagonisten sorgt für viel Entwicklungspotential. Denn durch die Abwesenheit von Stephanie Harrington fehlt jemand, der sich von den Jugendlichen am Besten mit Baumkatzen versteht. Weshalb ihre Freunde in einer kniffligen Situation lernen müssen, ohne sie auszukommen.

Der sich anbahnende Konflikt zwischen den zwei verschiedenen Baumkatzenclans in Krieg der Baumkatzen wird dabei einfühlsam beschrieben. Es wird auf eine Schwarz-Weiß-Charakterisierung verzichtet. Man kann die Gründe und Argumente der jeweiligen Seite durchaus nachvollziehen, und man muss es den Autoren hoch anrechnen, dass sie sich wirklich bemühen, beide Seiten glaubwürdig darzustellen. Was, wenn man sich an die Romane der Hauptreihe erinnert, bei David Weber nicht selbstverständlich ist.

Es ist allerdings auch der Roman von Anders Whittaker, dem Sohn des renommierten Wissenschaftlers Dr. Bradford A. Whittakers. Letzterer war ja in Flammenzeit nicht so positiv dargestellt worden, was in diesem Buch komplett anders ist. Positiv anders. Er unterstützt seinen Sohn und agiert nicht mehr so antagonistisch, wodurch Anders noch mehr in den Vordergrund gerückt wird und in dem sich anbahnenden Konflikt zwischen den beiden Baumkatzenclans die Führung übernimmt, was auch langfristige Auswirkungen auf sein Leben hat.

Platte und vorhersehbare Charakterisierungen

Wie üblich ist die Schilderung der Lebensweisen der Baumkatzen, der Herausforderungen der ersten Siedler auf Sphinx sowie das Leben allgemein auf dieser Welt ein Highlight. Hier kann Krieg der Baumkatzen wirklich glänzen, hier macht der Roman Spaß. Doch dann sind ja noch die Ereignisse auf Manticore.

Es ist jetzt nicht so, dass dieser Plot auf der Heimatwelt des Sternenkönigreichs ein kompletter Flop ist, aber leider verfällt David Weber einmal mehr in eine platte und vorhersehbare Charakterisierung. Denn selbstverständlich müssen die Antagonisten alles Mögliche probieren und vor keinem Mittel zurückschrecken, um ans Ziel zu kommen. Und natürlich scheitern sie an der Integrität von Stephanie Harrington und ihrem Baumkater Löwenherz, die alles tun, um die Ihren zu schützen. Das liest sich wie eine Honor Harrington light und das ist nun wahrlich nichts, was diese Romanreihe braucht.

Apropos „Romanreihe“: In den USA ist 2022 ein weiterer Teil des Honor-Harrington-Spinoffs mit dem Namen A new Clan erschienen. Leider ist unklar, ob und wann Bastei Lübbe das Buch auch hierzulande veröffentlichen wird.

Autor: David Weber, Jane Lindskold
Titel: Honor Harrington: Star Kingdom 03 – Krieg der Baumkatzen
Originaltitel: Treecat Wars
Übersetzer:  Ulf Ritgen
Verlag: Bastei Lübbe
Erschienen: 06/2016
Einband: Taschenbuch
Seiten: 491
ISBN: 978-3-404-20808-1
Sonstige Informationen:
Produktseite

warpshop

Lust, unser Team zu unterstützen? Dann schaut doch mal auf unsere MITMACHEN Seite.

Warpskala

Warpskala
8 10 0 1
8/10
Total Score
Götz Piesbergen

Kommentar verfassen