Lesezeit circa: 2 Minuten

Er verstarb vier Tage vor seinem Geburtstag.

Ray Stevenson mag keiner der ganz großen Schauspieler gewesen sein, dessen Name als Erstes bei Blockbustern genannt wird. Trotzdem konnte der am 25. Mai 1964 geborene Nord Ire auf mehre prominente Rollen zurückblicken. Er war in Punisher: War Zone der Titelheld. In den Thor-Filmen stellte er den voluminösen Volstagg dar und in den Animationsserien Star Wars: Rebels und Star Wars: The Clone Wars sprach er Gar Saxon. Und er wird demnächst in Star Wars: Ashoka an der Seite von Rosario Dawson als Baylan Skoll zu sehen sein.

Wie diverse Medien berichten, ist der Darsteller überraschend verstorben. Wie seine Agentin bestätigte, starb er am Sonntag während der Dreharbeiten zum Film Casino on Ischia. Was genau die Ursache seines Todes war, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch unklar.

Ray Stevenson war von 1997 bis 2005 mit der englischen Schauspielerin Ruth Gemmell zusammen. Mit seiner Lebenspartnerin Elisabetta Caraccia hat er drei gemeinsame Kinder.

Das gesamte Team Warp-Core drückt den Hinterbliebenen sein Beileid aus und trauert um einen sehr guten Schauspieler.

warpshop

Lust, unser Team zu unterstützen? Dann schaut doch mal auf unsere MITMACHEN Seite.

Götz Piesbergen

Kommentar verfassen