Sir Sean Connery verstorben

Lesezeit circa: 4 Minuten

Im Alter von 90 Jahren ist Sean Connery heute am 31.10.2020 gestorben.

So berichtet die BBC unter Berufung auf seine Familie. Er verstarb im Beisein seiner Familie auf den Bahamas. 

Milchkannen tragen für den Ruhm

Es ist nahezu unmöglich, Sean Connery nicht zu kennen. Schließlich trat der schottische Schauspieler in vielen bekannten Filmen auf.

Geboren wurde er am 25. August 1930 in Fountainbridge, Edingburgh, Schottland. Als er 12 wurde, hatte er einen enormen Wachstumsschub, in dem er auf 1.88m anwuchs. Außerdem war er in der Frühzeit seines Lebens sportlich sehr aktiv und betrieb unter anderem Bodybuilding.

Sein erster Job war der eines Milchmanns in Edinburgh. Doch um an Geld zu kommen und seine Familie zu ernähren, begann er Anfang der 1950er, auch als Schauspieler und Produzent zu arbeiten. Selbst damit reichte es allerdings finanziell manchmal hinten und vorne nicht.

Sir Sean Connery

Die bekannteste Doppel Null aller Zeiten

Sein Durchbruch kam schließlich 1962, als er den Geheimagenten James Bond in Dr. No darstellte. Auf einen Schlag wurde er weltberühmt. Insgesamt sieben Mal, bis in die 1980er Jahre hinein, sollte er 007 darstellen und mit seinem rauen Charme prägen.

Doch irgendwann hatte Sean Connery genug von der bekanntesten Doppel Null aller Zeiten. Und so fing er ab den 1960er Jahren an, auch in anderen Projekten aufzutreten. Am berühmtesten war dabei sicherlich Alfred Hitchocks Marnie aus dem Jahr 1964.

In den 1970er hatte der Schotte weitere berühmte Kinofilme. Zum einen aus dem Jahr 1975 Der Mann, der König sein wollte, wo er an der Seite seines guten Freundes Michael Caine schauspielerte. Und von 1976 Robin und Marian, wo er den alterenden Heroen darstellte.

Viele bekannte und berühmte Filme

1981 stellte er in einer Nebenrolle König Agamemnon in Terry Gilliams Time Bandit dar. In demselben Jahr war er der Hauptdarsteller in SciFi-Thriller Outland. 1986 spielte er den Unsterblichen Juan Sánchez Villa-Lobos Ramírez an der Seite von Christopher Lambert in Highlander. Diese Rolle sollte er 5 Jahre später in Highlander II wieder aufnehmen.

1989 stellte er in Indiana Jones und der letzte Kreuzzug Henry Jones, Sr. dar, den Vater von dem Titelhelden, der wiederum von Harrison Ford dargestellt wurde. Er verlieh im Film Dragonheart (1996) dem Drachen Draco Stimme und Mimik. Seine letzten Filmauftritte waren 2003 The League of Extraordinary Gentlemen, wo er Allan Quartmain darstellte und der Executive Producer war. Und 2012 in dem Animationsfilm Sir Billi sowie der Dokumentation Ever to Excell. Letzteres war dann sein finaler Film.

Sean Connery hatte diverse Liebschaften und Affären. Verheiratet war zwei Mal. Ein Mal von 1962 bis 1973 mit der Schauspielerin Diane Cilento, mit der auch sein einziges Kind, den Sohn Jason Connery hatte. Und mit der marokkanisch-französischen Malerin Micheline Roquebrune.

Ein Patriot

Der Schauspieler wurde am 5. Juli 2000 zum Ritter geschlagen. Und das, obwohl er sich sehr für die Unabhängigkeit seiner Heimat Schottland einsetzte. So unterstützte er lange Zeit die Scottish National Party.

Perhaps I’m not a good actor, but I would be even worse at doing anything else.


Wir brauchen euren Support!

Viele Magazine im Web werden über Werbung finanziert. Wir haben bewusst darauf verzichtet, damit euer Erlebnis auf unserer Seite möglichst ungestört ist. Wir bieten euch News, Reviews, Artikel, Videos und einen Podcast zu mittlerweile fast allen Bereichen der Science-Fiction. Wir haben keinen Clickbait, keine Fakenews und auch keine Paywall.
Die Kosten steigen, die wenigen Einnahmen sinken, auch dank der derzeitigen Situation. Wir wollen uns keine goldene Nase verdienen, aber es wäre schade, wenn wir die Seite irgendwann deswegen einstellen müssten.

Es ist auch ganz einfach. Ihr könnt uns regelmäßig ab 1€ monatlich bei Steady unterstützen, einmalig per PayPal oder ihr werft einfach mal einen Blick in unseren warpShop. (Die Shirts sind erste Sahne, Ehrenwort!).

Wenn ihr euch für eine Tätigkeit bei uns interessiert, dann ist die Seite MITMACHEN genau richtig.
Für den Fall, dass ihr noch mehr Infos haben wollt, findet ihr diese unter SUPPORT US. Dort findet ihr auch unsere Ref-Links.

Wir danken euch.

Götz Piesbergen
Letzte Artikel von Götz Piesbergen (Alle anzeigen)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: