Lesezeit circa: 2 Minuten

Die Serie ist gerade einmal eine Staffel alt und schon wird nach weiteren Möglichkeiten geschaut. Überraschend ist dies aber nicht, die Serie um Wednesday Addams (Jenna Ortega) ist eine der größten Eigenproduktionen von Netflix und ein absoluter Erfolg bei Zugriffszahlen und Zuschauer Bewertungen. Während die zweite Staffel nun langsam voran kommt, die beiden Streiks der Filmbranche in diesem Jahr haben etliche Produktionen massiv verzögert, gibt es auch bereits Gespräche für ein SpinOff rund um Onkel Fester, der in Wednesday von Fred Armisen gespielt wurde.

Netflix möchte offenbar ein Franchise rund um die Addams Family aufbauen, es ist also durchaus möglich, dass wir nach Onkel Fester noch eine Serie mit Mortica (Catherine Zeta-Jones) und Gomez (Luis Guzman) zu sehen bekommen, wenn die Show ihre Popularität behält und Fester sich ebenso als Erfolg erweist.

Wednesday gilt als Comedy, hat aber wie schon die Vorlage starke Grusel- und Horrorelemente als Teil der Handlung. Tim Burton inszenierte die ersten vier Episoden der acht Folgen umfassenden ersten Staffel. Details über das SpinOff sind noch nicht bekannt.

Quelle: Deadline

 

warpshop

Lust, unser Team zu unterstützen? Dann schaut doch mal auf unsere MITMACHEN Seite.

Marco Golüke

Kommentar verfassen