Louise Fletcher

Louise Fletcher verstorben

Lesezeit circa: 2 Minuten

Am frühen Samstagmorgen unserer Zeit erreichte uns die Nachricht, dass Louise Fletcher verstorben ist. Die Oscarpreisträgerin, sie gewann den Preis für ihre Rolle als Krankenschwester Ratched in Einer flog über das Kuckucksnest, verstarb im Alter von 88 Jahren in ihrer Wahlheimat Südfrankreich. So berichtet Variety unter Berufung auf Vertraute der Schauspielerin.

Der Film, der sie berühmt machen sollte, war ein Mega Erfolg bei den Oscarverleihungen 1976, er nahm auch noch Bester Film, Bester Hauptdarsteller (Jack Nicholson), Beste Regie (Miles Forman) und den fürs Beste Drehbuch (Lawrence Hauben & Bo Goldman) mit. Für vier weitere war er nominiert, darunter auch Brad Dourif als Nebendarsteller. Die Krankenschwester Ratched wurde auf der Liste der 100 größten Helden und Bösewichte des American Film Institute von 2003 auf Platz 5 geführt.

Doch auch andere Rollen prägten ihre Karriere. Trekkies hasslieben sie für ihre Leistung als Kai Winn. Sie spielte die religiöse Fanatikerin so überzeugend, dass sie selbst ungerechterweise dafür einiges an Resonanz abbekam.

Louise Fletcher verstarb am Abend des 23.09.2022 in ihrem Haus in Montdurausse, Frankreich. Sie hinterlässt ihre Söhne John Dashiell und Andrew Wilson Bick. Details über ihren Tod sind nicht bekannt.

Unsere Gedanken sind bei den Hinterbliebenen.

warpshop

Marco Golüke

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen