Moon Knight

Moon Knight: Erster Trailer veröffentlicht

Lesezeit circa: 2 Minuten

Im März soll die Serie starten.

Es ist erst wenige Wochen her, als mit der letzten Folge von Hawkeye Marvel erstmal eine Pause in Sachen Serien einlegte. Seitdem herrschte großes Rätselraten, welches der vielen Serienobjekte Marvels als Nächstes starten würde. Die Antwort scheint das Medienunternehmen jetzt selber gegeben zu haben.

Denn vor wenigen Stunden brachte Marvel den ersten Trailer zur Moon Knight-Serie heraus. Dabei ist der erste Eindruck ein merkwürdiger. Man lernt einen Mann namens Steven Grant (Oscar Isaac) kennen, der unter Schlafproblemen leidet. Oder steckt da mehr hinter? Immer deutlicher zeigt sich, dass da mehr hintersteckt, als es auf dem ersten Blick scheint. Man sieht dabei auch den Auftritt eines Kultleaders (Ethan Hawke), der den Protagonisten dazu animiert, seine innere Dunkelheit zu akzeptieren. Was schließlich in einer Endsequenz mündet, in der man die Premiere des Kostüms des Helden sieht.

Was genau hinter diesen ersten Eindrücken steckt, wird man am 30. März herausfinden. Denn dann wird die Serie auf Disney+ starten.

Moon Knight ist der Name eines Superhelden, der in den 1970ern von dem Autoren Doug Moench und dem Künstler Don Perlin erschaffen wurde. Das Besondere an der Figur ist, dass sie unter einer Persönlichkeitsspaltung leidet. Denn der weißgewandete Held ist nicht nur der Söldner Marc Spector, sondern auch der Geschäftsmann Steven Grant und der Taxifahrer Jack Lockley. Man darf gespannt sein, wie dies in der Fernsehserie umgesetzt werden wird.

Götz Piesbergen

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen