Spotlight: Carrie Dobro

Lesezeit circa: 4 Minuten

Carrie Dobro wirkt fast so geheimnisvoll wie Dureena Nafeel, ihrer Rolle in Babylon 5 – Crusade.

Carrie Dobro wurde am 30. Mai 1957 in New York geboren. Sie studierte an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh. Das ist eine Universität, an der viele andere heute bekannte Schauspieler:innen studiert haben. Ihre erste Rolle war 1993 in dem 35.000 $ teuren Kurzfilm Fait Accompli. Im selben Jahr spielte sie in einer Folge von Palm Beach-Duo eine namenlose Irin. 1994 wirkte sie in dem Film Illicit Dreams – Verbotene Liebe mit.

Erste Ausflüge ins All

1996 spielte sie das erste Mal eine Außerirdische in der kurzlebigen Serie Hypernauts. Diese für Kinder produzierte SciFi-Serie war gewissermaßen eine kleine Verwandte von Babylon 5, denn sie wurde von Douglas Netter produziert, der eben auch mit Joe Michael Straczynski Babylon 5 machte. Ähnlich wie bei Babylon 5 ging es in den wenigen Folgen um ein Geheimnis, das 3 Raumkadetten allmählich lösen. Carrie Dobro spielte eine Außerirdische, die mit den drei Kadetten zusammentrifft und in den Folgen so etwas wie eine Mentorin für diese wird.

Die Serie wurde nach 13 Folgen eingestellt, wobei in den USA nicht einmal alle Folgen gezeigt wurden. Vermutlich hatte Douglas Netter sie jetzt auf dem Schirm und im selben Jahr spielte sie in der Babylon 5-Folge Die Hüter des Wissens / Exogenesis Dr. Harrison, eine Ärztin im Team von Dr. Franklin. Ein zweites Mal trat sie 1997 in der Folge Captain Jack / Racing Mars auf und spielte dort eine Brakiri-Frau.

Sie kehrte 1999 zur Raumstation Babylon 5 zurück. Im TV Film Waffenbrüder / A Call to Arms war sie erstmals Dureena Nafeel, eine außerirdische Diebin, die mit Präsident Sheridan und dem Technomagier Galen den Untergang der Erde verhindern will.

Carrie Dobro

Auf dem Kreuzzug

In der nun folgenden TV-Serie Babylon 5 – Crusade nimmt sie ihre Rolle wieder auf und ist nun Teil der Besatzung der Excalibur. Nachdem die Serie jedoch eingestellt wurde, endete auch die aktive Schauspiellaufbahn von Carrie Dobro. Sie war noch einmal 2004 in der Serie Strong Medicine: Zwei Ärztinnen wie Feuer und Eis in einer Gastrolle zu sehen, 2007 sprach sie in dem Hörspiel Blake‘s 7 – The Audio Adventure die Jenna Stannis und 2010 war zumindest ihre Stimme in dem Film A Marine Story zu hören.

Carrie Dobro arbeitet seit 2008 bei “Beachbody”, einem Fitness- und Ernährungskonzern und ist dort verantwortlich für Videos und Liveshows. Außerdem ist sie seit 1994 Schauspiel- und Improvisationslehrerin und Mitglied des Verwaltungsrates von “Camp Bravo Performing Arts”. Das ist eine nichtkommerzielle gemeinnützige Organisation, die Sommercamps für Kinder, Jugendliche und Studierende zum Thema Schauspielerei anbietet. Allerdings leidet diese Organisation unter den Corona-Beschränkungen, da 2020 kein Sommercamp angeboten wurde und somit keine Benefizgala stattfand. Carrie Dobro rief deshalb im November auf ihrer Instagramseite zu Spenden auf.

Carrie Dobro im Web


Wir brauchen euren Support!

Viele Magazine im Web werden über Werbung finanziert. Wir haben bewusst darauf verzichtet, damit euer Erlebnis auf unserer Seite möglichst ungestört ist. Wir bieten euch News, Reviews, Artikel, Videos und einen Podcast zu mittlerweile fast allen Bereichen der Phantastik. Wir haben keinen Clickbait, keine Fakenews und auch keine Paywall.

Die Kosten steigen, die wenigen Einnahmen sinken, auch dank der derzeitigen Situation. Wir wollen uns keine goldene Nase verdienen, aber es wäre schade, wenn wir die Seite irgendwann deswegen einstellen müssten.

Es ist auch ganz einfach. Ihr könnt uns regelmäßig ab 1 € monatlich bei Steady unterstützen, einmalig per PayPal oder ihr werft einfach mal einen Blick in unseren warpShop. (Die Shirts sind erste Sahne, Ehrenwort!)

Wenn ihr euch für eine Tätigkeit bei uns interessiert, dann ist die Seite MITMACHEN genau richtig.

Für den Fall, dass ihr noch mehr Infos haben wollt, findet ihr diese unter SUPPORT US. Dort findet ihr auch unsere Ref-Links.

Wir danken euch.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: