Doctor Who

Darsteller der nächsten Doctor Who-Inkarnation bekannt

Lesezeit circa: 2 Minuten

Heute nannte die BBC den Schauspieler der nächsten Inkarnation des berühmten Doktoren.

Nicht mehr lange und bei Doctor Who beginnt ein Neuanfang. Derweil schon bekannt ist, dass niemand Geringeres als Russel T. Davis die Showrunnernachfolge von Chris Chibnall antreten wird, war noch offen, wer der nächste Doktor sein wird. Heute gab die BBC endlich preis, wer die Nachfolge von Jodie Whittaker sein wird.

Und im Prinzip wurde das weitergeführt, was schon bei ihrer Bekanntgabe anfing. Denn ein Mal mehr ist der neue Schauspieler kein männlicher, weißer Darsteller. Es handelt sich um niemand Geringeres als Ncuti Gatwa.

Der Schauspieler kam am 15. Oktober 1992 in Nyarugenge, Kigali, Rwanda zur Welt. Er wuchs in Schottland auf und machte 2013 seinen Bachelor in Schauspielerei an der Royal Conservatoire of Scotland in Glasgow. Berühmt wurde er durch die Comedy-Drama-Reihe Sex Education, die auf Netflix läuft. Für seine Rolle als Eric Effiong wurde er mit mehreren Preisen ausgezeichnet, darunter drei Jahre hintereinander, von 2020 bis 2022 mit dem BAFTA Television Award in der Kategorie beste männliche Comedydarstellung.

Übrigens überziehen er und sein Showrunner sich auf einem Beitrag auf der offiziellen Doctor Who-Homepage gegenseitig mit Komplimenten. Damit ist klar, dass die Vorfreude aller Beteiligten auf das Jahr 2023 groß sein wird. Seinen Erstauftritt wird der Darsteller jedoch schon vorher geben, in der finalen Folge mit Jodie Whittaker als Doktor.

Götz Piesbergen

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen