Marvel: MCU Blade hat eine Autorin

Lesezeit circa: 2 Minuten

Schon seit 2019 ist bekannt, dass der bekannte Vampirjäger Blade ins MCU Einzug finden wird. Jetzt kommt richtig Rollen in die Sache. Wie der Hollywood Reporter berichtet, hat man mit Stacy Osei-Kuffour als erste Afroamerikanerin für einen MCU-Film eine Schreiberin gefunden. Diese war bei der Miniserie Watchmen am Schreibprozess beteiligt und für die Arbeit an PEN15 wurde sie sogar für den Emmy nominiert.

Schon 2019 wurde Oscargewinner Mahershala Ali für die titelgebende Rolle bekanntgegeben. Diesen werden Marvelfans sicher am ehesten als Cottonmouth aus der Netflix-Serie Luke Cage kennen. Der Titel wurde ferner auf Blade, the Vampire Slayer geändert, sicherlich um sich von den Filmen mit Wesley Snipes abzuheben.

In den letzten sechs Monaten trafen sich Marvel und Ali mit verschiedenen Schreibern, wobei die Suche explizit nach einer schwarzen Person für den Job war. Marvel bemüht sich um mehr Diversität, ganz besonders, wenn Nicht-Weiße stark involviert sind.

Blade hatte seinen ersten Auftritt in Tomb of Dracula No. 10 von 1973, sein erster Leinwandauftritt erfolgte 1998. Zwei weitere Filme folgten mit dem Halbvampir, dessen Mutter schwanger gebissen wurde, was ihm somit die Fähigkeit gab, in Tageslicht zu wandeln und den Spitznamen Daywalker.

Ein Drehstart ist noch nicht bekannt. Eine Veröffentlichung wird für Ende 2022 oder Anfang 2023 erwartet.


Wir brauchen euren Support!

Viele Magazine im Web werden über Werbung finanziert. Wir haben bewusst darauf verzichtet, damit euer Erlebnis auf unserer Seite möglichst ungestört ist. Wir bieten euch News, Reviews, Artikel, Videos und einen Podcast zu mittlerweile fast allen Bereichen der Phantastik. Wir haben keinen Clickbait, keine Fakenews und auch keine Paywall.
Die Kosten steigen, die wenigen Einnahmen sinken, auch dank der derzeitigen Situation. Wir wollen uns keine goldene Nase verdienen, aber es wäre schade, wenn wir die Seite irgendwann deswegen einstellen müssten.

Es ist auch ganz einfach. Ihr könnt uns regelmäßig ab 1 € monatlich bei Steady unterstützen, einmalig per PayPal oder ihr werft einfach mal einen Blick in unseren warpShop. (Die Shirts sind erste Sahne, Ehrenwort!)

Wenn ihr euch für eine Tätigkeit bei uns interessiert, dann ist die Seite MITMACHEN genau richtig.
Für den Fall, dass ihr noch mehr Infos haben wollt, findet ihr diese unter SUPPORT US. Dort findet ihr auch unsere Ref-Links.

Wir danken euch.

Marco Golüke

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: