Mira Furlan verstorben

Lesezeit circa: 3 Minuten

Soeben wurde auf dem offiziellen Twitterkanal von Mira Furlan ihr Tod bekannt gegeben.

Die Schauspielerin Mira Furlan war Science-Fiction-Fans vor allem für ihre Hauptrolle als Delenn bei Babylon 5 bekannt. Die in Jugoslawien geborene Schauspielerin konnte auf eine lange Karriere zurückblicken, auch in LOST hatte sie eine Rolle ergattern können. Laut dem Produzenten von Babylon 5, J. Michael Straczynski (JMS), war sie schon längere Zeit krank. Eine genauere Todesursache wurde nicht genannt. Sie verstarb am 20.01.2021.

Mira wurde 65 Jahre alt. In Deutschland war sie zuletzt auf der FedCon 2019 als Gast.

Nach einem Medienbericht soll es sich hier um eine Fakenews handeln. Ihr offizieller Twitterkanal und der von JMS berichten aber darüber, also sehen wir diese News leider als wahr an. Auch Variety.com berichtet darüber.

Mira Furlan
Mira Furlan auf der FedCon 2019


Wir brauchen euren Support!

Viele Magazine im Web werden über Werbung finanziert. Wir haben bewusst darauf verzichtet, damit euer Erlebnis auf unserer Seite möglichst ungestört ist. Wir bieten euch News, Reviews, Artikel, Videos und einen Podcast zu mittlerweile fast allen Bereichen der Phantastik. Wir haben keinen Clickbait, keine Fakenews und auch keine Paywall.
Die Kosten steigen, die wenigen Einnahmen sinken, auch dank der derzeitigen Situation. Wir wollen uns keine goldene Nase verdienen, aber es wäre schade, wenn wir die Seite irgendwann deswegen einstellen müssten.

Es ist auch ganz einfach. Ihr könnt uns regelmäßig ab 1€ monatlich bei Steady unterstützen, einmalig per PayPal oder ihr werft einfach mal einen Blick in unseren warpShop. (Die Shirts sind erste Sahne, Ehrenwort!)

Wenn ihr euch für eine Tätigkeit bei uns interessiert, dann ist die Seite MITMACHEN genau richtig.
Für den Fall, dass ihr noch mehr Infos haben wollt, findet ihr diese unter SUPPORT US. Dort findet ihr auch unsere Ref-Links.

Wir danken euch.

Marco Golüke
Letzte Artikel von Marco Golüke (Alle anzeigen)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: