Spotlight: Casey Biggs

Lesezeit circa: 3 Minuten

Casey Biggs wurde am 4. April 1955 geboren.

Das Fernsehen ist seine Welt

Geboren wurde Casey Biggs in Toledo, Ohio. Als Kleinkind war er ein Pflegekind, wobei die Gründe dafür nicht bekannt sind. Als er auf die Central Catholic High School ging, beschloss er, Darsteller zu werden, und machte seinen Abschluss im Jahr 1973. Er erhielt 1977 seinen Bachelor an der Juilliard School und studierte Schauspielerei am Toleodo Repertory Theatre.

Seine Schauspielkarriere begann 1978, als er in diversen Filmen auftrat. Er war unter anderem in dem Kinofilm „Death Drug“ und dem Fernsehfilm „The Beasts Are on the Streets“ zu sehen. Er ist allerdings in erster Linie ein Fernseh- und Theaterschauspieler. In Filmen trat er eher weniger auf, dafür aber eben im TV und auf verschiedenen Bühnen in Los Angeles und Washington D.C.

Seine erste große Rolle war in der Soap-Opera „Ryan’s Hope“. Dort spielte er von 1988 bis 1989 den wiederkehrenden Charakter Fenno Moore, einen FBI Agenten. Im selben Jahr trat er auch in anderen Fernsehserien wie „Matlock“ oder „The Young Riders auf“.

Casey Biggs als Damar
Casey Biggs als Damar © ViacomCBS

Ein einflussreicher Cardassianer

1991 hatte er seine erste Hauptrolle. Das war in der kurzlebigen Sitcom „Stat“, die nur 6 Folgen lang lief. Es handelte sich dabei um ein Remake der 1977er-Sitcom „A.E.S. Hudson Street“, die damals sogar nur für fünf Episoden lief.

1997 erhielt Casey Biggs bei „Star Trek – Deep Space Nine“ die Rolle des cardassianischen Legaten Damar. Die Rolle war ursprünglich nur eine kleinere Figur, die allerdings schnell prominenter wurde. So wurde sein Charakter sogar bald zu einem der Einflussreichsten der Serie. Er kehrte 2004 in der „Enterprise“-Folge „Beschädigungen“ als Illyrianischer Kapitän zurück und war außerdem auch noch in der Dokumentation What we left behind zu sehen.

Von 1985 bis 1987 war Casey Biggs mit Roxann Dawson verheiratet, die später in der Fernsehserie „Star Trek – Voyager“ die Figur B’Elanna Torres darstellte. In zweiter Ehe lebt er seit 2004 mit Brigit Binns. Er ist Mitglied der Enterprise Blues Band, unter anderem gemeinsam mit Ronald B. Moore. Er spielt dort Rhythmus-Gitarre und ist Hintergrundsänger.

Casey Biggs im Web

IMDb

warpSHOP

Lust, unser Team zu unterstützen? Dann schaut doch mal auf unsere MITMACHEN Seite.

Götz Piesbergen
Letzte Artikel von Götz Piesbergen (Alle anzeigen)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: