[Perry Rhodan Mission SOL 2 01] Ritter des Chaos

Lesezeit circa: 4 Minuten

Entführt in eine fremde Galaxis – ein mörderisches Volk stößt auf einen überlegenen Gegner.

Ritter des Chaos
© Pabel-Moewig Verlag KG

Titel: Ritter des Chaos
Autor: Kai Hirdt
Titelbild: Arndt Drechsler
Erschienen: am 20.03.2020

Synopsis

Perry Rhodan und die SOL befinden sich noch über EVOLUX. Alsbald werden sie mehr oder minder gezwungen, einen weiteren kosmischen Auftrag anzunehmen. Der Flug zum Ziel gestaltet sich ungewöhnlich – Eroin Blitzers Abbild möchte während des Fluges die SOL wieder mit Cairit austatten. Dies scheitert jedoch an der Kollonnentechnik, die auf Cairit mit Explosion antwortet.

Auf der anderen Handlungsebene agiert eine Ritterin der Superintelligenz BARIL. Diese ist auch das Ziel der Mission. Diese Superintelligenz steht zwar auf Seiten des Ordnungsmächte, befremdet diese jedoch in den letzten Jahrhunderten durch ihr Verhalten.

Ritter des Chaos – auch im Heft?

Ambivalent möchte ich meine Meinung zu diesem Heft an dieser Stelle nennen. Einiges gefiel mir weniger, anderes hervorragend. Doch der Reihe nach.

Schön, dass Mission SOL 2 direkt am Ende von Mission SOL ansetzt. So wird im Endeffekt aus zwei Miniserien unterm Strich eine in sich geschlossene Story.
Positiv ebenso, wie Kai Hirdt hier alte und neue Storyelemente miteinander verbindet. Ein neuer Ritterorden (diesmal allerdings „nur“ für eine einzige Superintelligenz), Cairit, Zentrifaal in Person von A-Kuatond, die SOL mit neuer Kommandantin, Gastauftritt von Frau Meyhun…
Dazu ein gerüttet Maß an Action und Raumschlacht – sogar eine in sich zackig und durchaus nicht nur als reines Zahlenspiel geschilderte – und ein Hauch SoW.

Keine Ritter des Chaos?

Warum habe ich dann eingangs gesagt, ich wäre nicht ganz überzeugt? Ganz einfach – es war einfach irgendwo ein Tick zu viel des Guten. Speziell als die entstehende Cairit-Hülle die Kollonnentechnik zur Explosion anregte. Die gesamte SOL explodierend würde Energie genug aufbringen, eine komplette Galaxis zu vernichten. Kaufe ich zwar, speziell die fraktale Natur der Chaostechnik macht dies sogar glaubwürdig. Aber es war an dieser Stelle einfach irgendwie zu viel. Eine Nummer kleiner hätte es meiner Meinung nach auch getan und dem Heft dann weniger „Ich setz auf die erste Serie noch mal dicke eins drauf“-Feeling verpasst.

Und vor allem, wo waren die Ritter des Chaos? Handelt es sich dabei um die Ritter von BARIL? Könnte sein, erscheint mir aber als Lösung etwas zu nahe bei. Ist etwa Perry der Ritter des Chaos?

Überhaupt, BARIL. Seltsames Wesen, soweit wir dies beurteilen können. Sie rottet ganzes Völker aus (nur diejenigen, die dies verdient haben nach ihren Wertmaßstäben, Auge um Auge quasi) und erntet diese. Ernten? Da klingelt es beim Rhodan-Fan und man erinnert sich an QUIN SHI…
Obwohl beim Ernten nicht ganz klar gesagt wird, dass die betroffenen Wesen auch wirklich alle sterben. Sie werden entstofflicht, soweit klar. Aber es steht bisher noch nicht fest, ob sie nicht anderswo wieder stofflich werden. Oder ob ihre Essenz irgendwo irgendwem zugeführt wird. Wobei ernten schon darauf hinweist.

Spekulatius

Mein Bauch stellt eine irrwitzige Idee auf, je länger ich mich mit der Idee des Erntens beschäftige. Postulieren wir, dass BARIL die Seiten gewechselt hat und jetzt dem Chaos dient. Nehmen wir überdies an, diese Superintelligenz nutzt die geernteten Leben nicht für sich selber. Sammelt sie so etwa Personal für Kabinette an Bord des Chaotenders VULTAPHER?

Kai Hirdt traue ich zu, dass er auch in dieser Miniserie wieder alte Themen und Handlungsfäden aufgreift, da würde so eine Idee also durchaus passen.

Fazit

Allerdings meckere ich hier auch wieder auf allerhöchstem Niveau. In Sternen ausgedrückt würde das Heft von mir 8 von 10 bekommen. Und ja, ich bin unheimlich gespannt auf Heft 2 und kann es kaum erwarten.

warpSHOP

Lust, unser Team zu unterstützen? Dann schaut doch mal auf unsere MITMACHEN Seite.

Mario Staas

Mario Staas

Mario ist Jahrgang 1974 und seit Ewigkeiten Perry-Rhodan-Leser. Er liest die komplette Reihe gerade zum dritten Mal und lässt uns daran teilhaben.

Ein Gedanke zu „[Perry Rhodan Mission SOL 2 01] Ritter des Chaos

  • 3. April 2020 um 06:58
    Permalink

    „Kai Hirdt traue ich zu, dass er auch in dieser Miniserie wieder alte Themen und Handlungsfäden aufgreift.“

    Jo.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: