Jeremy Bulloch verstorben

Lesezeit circa: 2 Minuten

Jeremy Bulloch, der Boba Fett verkörperte, ist gestorben.

Wie seine offizielle Homepage verlautbart ist der Darsteller des Kopfgeldjägers aus Das Imperium schlägt zurück und Die Rückkehr der Jedi-Ritter im Alter von 75 Jahren verstorben. Der 1945 im britischen Leicester geborene Schauspieler hinterlässt seine Frau Maureen, drei Söhne und zehn Enkelkinder.

Seine Karriere startete bereits im Jahr 1958 im Alter von 12 Jahren als Darsteller in einigen Werbefilmen, gefolgt von einigen wiederkehrenden Rollen im britischen Fernsehen unter anderem in der Serie The Newcomers, die bei BBC in den Jahren 1965-1969 ausgestrahlt wurde.

Trotz relativ weniger Dialoge und verhältnismäßig wenig Zeit auf der Leinwand prägte Bulloch den Charakter des schweigsamen Einzelgängers in der Originaltrilogie. Seine Art, Boba Fett darzustellen, war laut eigenen Angaben an die von Clint Eastwood angelehnt.
Im Jahre 2005 kehrte er als Captain Jeremoch Colton, der Kenobi, Bail Organa und Yoda nach Coruscan fliegt, zu Star Wars zurück.
Noch im Jahre 2013 äußerte er in einem Interview Interesse an der Mitwirkung in einer weiteren Star Wars Verfilmung.

Bulloch litt seit mehreren Jahren an der Parkinsonschen Krankheit, welche ihn im Jahre 2018 dazu zwang, sich aus dem öffentlichen Leben zurück zu ziehen.

Unsere Gedanken sind bei den Hinterbliebenen. Möge die Macht mit ihm und ihnen sein.


Wir brauchen euren Support!

Viele Magazine im Web werden über Werbung finanziert. Wir haben bewusst darauf verzichtet, damit euer Erlebnis auf unserer Seite möglichst ungestört ist. Wir bieten euch News, Reviews, Artikel, Videos und einen Podcast zu mittlerweile fast allen Bereichen der Science-Fiction. Wir haben keinen Clickbait, keine Fakenews und auch keine Paywall.
Die Kosten steigen, die wenigen Einnahmen sinken, auch dank der derzeitigen Situation. Wir wollen uns keine goldene Nase verdienen, aber es wäre schade, wenn wir die Seite irgendwann deswegen einstellen müssten.

Es ist auch ganz einfach. Ihr könnt uns regelmäßig ab 1€ monatlich bei Steady unterstützen, einmalig per PayPal oder ihr werft einfach mal einen Blick in unseren warpShop. (Die Shirts sind erste Sahne, Ehrenwort!)

Wenn ihr euch für eine Tätigkeit bei uns interessiert, dann ist die Seite MITMACHEN genau richtig.
Für den Fall, dass ihr noch mehr Infos haben wollt, findet ihr diese unter SUPPORT US. Dort findet ihr auch unsere Ref-Links.

Wir danken euch.

 

 

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: