[Perry Rhodan 3087] Lausche der Stille!

Lesezeit circa: 4 Minuten

Die Geschichte des Bergs – der zu den Sternen reisen wollte.

Lausche der Stille!
©Perry Rhodan KG

Titel: Lausche der Stille!
Autor: Oliver Fröhlich
Titelbild: Arndt Drechsler
Erschienen: 16.10.2020

Eine sehr kurze Zusammenfassung

Im Sternenrad konnte unser Einsatzteam den Cairanerjungen Aipu befreien. Nun befindet man sich auf der Flucht. Dabei berichtet Aipu von der Entstehung der Superintelligenz HATH’HATHANG.

Lausche der Stille! in näherer Betrachtung

Oliver Fröhlich hat uns hier einen guten Roman geliefert. Stil, Sprache, alles wie gewohnt klasse. Dennoch, das sei vorweggesagt, konnte mich Lausche der Stille! nicht ganz überzeugen. Das mag an den vorangegangenen Heften liegen oder daran, dass gerade Herbst ist oder Sonstigem. Oder es war das Thema.

Wir haben jetzt so viele Superintelligenzen schon innerhalb der Serie gehabt. Ein gewisser Gewöhnungseffekt tritt da dann irgendwann auf. Wenn dazu wie hier viele Dinge trotz allem im Dunkeln bleiben, dann geht das irgendwo zulasten des erwarteten kosmischen Flairs. Keine Angabe, wann die Handlung spielt. Dazu ein Namedrop unserer Spezialintelligenz ES. Das war’s.
Wer der Berg oder vielmehr das Alien im Berg war? Bleibt offen.

Auch die Nanotechnologie, die letzten Endes zur Entstehung beitrug, ist wieder so ein Deus ex Machina. Dabei fällt mir auf, wie viele Superintelligenzen von Maschinentechnik abhängig waren/sind. Auf jeden Fall blieb HATH’HATHANG für mich hier sehr generisch, wie ein reines Plot Device. Schade.

Immerhin nehmen wir als neue Erkenntnis mit: Die Cairaner haben extrem viele Teile ihrer Technologie (Sternenrad, Organoide) der vermutlich toten (?) Superintelligenz zu verdanken. Was ein etwas seltsames Bild abgibt. Offenbar haben sie eben nicht von langer Hand geplant gehandelt, sondern recht überstürzt – Bedrohung durch Phatoom eben.

Stark waren übrigens die Passagen mit unserem TARA-PSI – die Handlung aus seinen Augen zusammenzufassen, herrlich.

Offene Fragen

Wir sind bald am Finale angelangt und dennoch lässt eine Auflösung auf sich warten. Viele neue Erkenntnisse gab es durch Lausche der Stille! nicht, eher noch mehr Verwirrung, wie alles zusammenpasst.

Offen wäre:
Das gefakte Terrania
Wozu die Klone der Blues und Terraner?
Was sollen die Organoide wirklich bewirken?
Wieso ist man nie gegen die Cairaner konzertiert vorgegangen – musste wirklich Perry Rhodan den Anstoß geben?
Welche Rolle spielen die Shenpadri – sind sie wirklich aufseiten der Cairaner oder kochen sie ein eigenes Süppchen?

Und das sind nur die Fragen, die sich hier stellen, da kommen noch sehr viele andere aus anderen Handlungsabschnitten hinzu. Abwarten also.

Fazit

Toller Hefttitel, geiler Untertitel, cooles Cover. Inhalt so lala. Was nicht unbedingt am Autor lag.
Die gesamte Handlungsebene rund um das Sternenrad hat sich so extrem gezogen. Mit durchwachsenen Heften dabei, denen ich, ungewohnt für Perry Rhodan als Serie, kaum folgen konnte. Dazu kommt, wie eingangs erwähnt, dass es eine typische Story über die Entstehung eines Geistwesens war. Daher gibt es von mir auch “nur” 8 von 10 Sternen.


Wir brauchen euren Support!

Viele Magazine im Web werden über Werbung finanziert. Wir haben bewusst darauf verzichtet, damit euer Erlebnis auf unserer Seite möglichst ungestört ist. Wir bieten euch News, Reviews, Artikel, Videos und einen Podcast zu mittlerweile fast allen Bereichen der Science-Fiction. Wir haben keinen Clickbait, keine Fakenews und auch keine Paywall.
Die Kosten steigen, die wenigen Einnahmen sinken, auch dank der derzeitigen Situation. Wir wollen uns keine goldene Nase verdienen, aber es wäre schade, wenn wir die Seite irgendwann deswegen einstellen müssten.

Es ist auch ganz einfach. Ihr könnt uns regelmäßig ab 1€ monatlich bei Steady unterstützen, einmalig per PayPal oder ihr werft einfach mal einen Blick in unseren warpShop. (Die Shirts sind erste Sahne, Ehrenwort!).

Wenn ihr euch für eine Tätigkeit bei uns interessiert, dann ist die Seite MITMACHEN genau richtig.
Für den Fall, dass ihr noch mehr Infos haben wollt, findet ihr diese unter SUPPORT US. Dort findet ihr auch unsere Ref-Links.

Wir danken euch!

Mario Staas
Letzte Artikel von Mario Staas (Alle anzeigen)

2 Gedanken zu “[Perry Rhodan 3087] Lausche der Stille!

  1. Für NEO haben wir noch Sven fesser, der auch Erstauflage liest.. Die Podcasts mit Christian Wähner… Also hier sind wir schonmal 3 🙂

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: