[The Mandalorian] Kapitel 16: Die Befreiung

Lesezeit circa: 8 Minuten

Der Mandalorianer bekommt in Die Befreiung  unerwartete Hilfe.

Was geht ab?

Mando (Pedro Pascalholt sich noch mehr Unterstützung und greift den leichten Kreuzer von Moff Gideon (Giancarlo Esposito)  an, um Grogu zu retten. In einer aussichtslosen Lage kommt der gerufene Jedi zur Rettung in letzter Sekunde. 

The Mandalorian Kapitel 16 Die Befreiung

Wir brauchen Hilfe

Din Djarin und Boba Fett (Temuera Morrison) holen sich mit Bo-Katan und Koska Reeves noch zwei ins Team, welches damit richtig schlagkräftig wird. Bo-Katan (Katee Sackhoff) ist aber nicht so leicht zu überzeugen und tritt Boba sogar offen feindselig gegenüber auf. Reeves geht sogar so weit ihn anzugreifen und hier darf dann Sasha Banks auch endlich mal zeigen, was in ihr steckt. Wrestling mit Jetpack sieht imposant aus.

Die Aussicht auf das Dunkelschwert überzeugt Bo-Katan aber. Immerhin, das ist ihr einziger Antrieb. Sie ringt Din noch das Versprechen ab, es sich noch einmal zu überlegen, bei der Rückeroberung Mandalores zu helfen.

The Mandalorian Kapitel 16 Die Befreiung

Ein Plan mit List und Tücke

Dazu brauchen wir erstmal jemanden, der Informationen hat. Die Gang kapert Dr. Pershing (Omid Abtahi), den Wissenschaftler, der schon vorher mit Grogu “gearbeitet” hat. Er ist ziemlich gesprächig und verrät der Gruppe den Aufenthaltsort vom Kind und wie man die Dunkeltruppen ausschalten kann. Ein netter Imperialer. Seine Motivation zu erfahren, wäre aber hilfreich gewesen. Offenbar war er nur zufällig an Bord des Shuttles, denn nach den zwei Sätzen Infos von ihm spielt er keine Rolle, das gekaperte Shuttle aber schon.

Der Plan sieht vor, dass Cara Dune (Gina Carano) und Fennec Shand, zusammen mit Bo-Katan und Reeves, sich zur Brücke vorkämpfen und dabei möglichst laut vorgehen, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Das klappt mit einer Bruchlandung mitten im Hangar des Kreuzers von Moff Gideon und anschließender Ballerorgie, bei der Ming-Na Wen zeigen darf, dass sie sich auch mit Martial Arts gut auskennt.

Djarin soll in der Zwischenzeit das Kind befreien und die Dunkeltruppen unschädlich machen. Das gelingt nur knapp, denn er ist nicht rechtzeitig am Lagerort und muss sich im Zweikampf gegen eine Einheit behaupten. Zum Glück hat er eine Lanze aus Beskar, die ihm auch im Zweikampf mit Gideon gute Dienste leistet.

The Mandalorian Kapitel 16 Die Befreiung

Das Dunkelschwert

Moff Gideon erklärt ganz genau, was es mit der Waffe auf sich hat. Zum ersten Mal sehen wir sie auch richtig in Aktion in dieser Serie. Man muss das Schwert gewinnen, um Anspruch auf den Thron zu haben. Da Mando Gideon besiegte, gehört das Schwert nun ihm und schenken oder einfach aufgeben kann er nicht. Bo-Katan ist die Situation mehr als unangenehm. Aber halt, sie hat es doch von Sabine Wren auch als Geschenk angenommen? Nun, dann hat sie es aber verloren und wer würde einem Anführer folgen, der zweimal das Zeichen der Macht nicht gewonnen sondern geschenkt bekommen hat?

Da ist auf jeden Fall noch eine Menge Zündstoff für ganze Staffeln drin. Mit dem ganzen Equipment, das Bo-Katan nun hat, wird es sicherlich auch nicht ganz so schwer, den Planeten wieder zu erobern.

The Mandalorian Kapitel 16 Die Befreiung

Das Kind findet die Jedi

Nicht ganz unerwartet kehren die Dunkeltruppen zurück an Bord des Kreuzers. Bei Droiden mit Jetpacks in den Füßen sollte man eben nicht davon ausgehen, dass diese sich vom All aufhalten lassen. Hilfe gibt es aber von Luke Skywalker (Mark Hamill, digital verjüngt), der sich mit seinem X-Wing Zutritt verschafft und die Dunkeltruppen im Alleingang besiegt.

Hier wird grandios mit Erwartungen gespielt. Erst der X-Wing, dann der schwarze Dress und die grüne Lichtschwertfarbe, eine Hand in einem Handschuh – am Ende war es klar, dass es eben Luke sein musste und wer es da immer noch nicht gerafft hatte, spielte auch sein Thema aus Episode IV. Keine Frage, audiovisuell ist das hier wieder Spitzenklasse.

Und offenbar hat man es nun tatsächlich gewagt – sie haben Baby Yoda, zumindest für einige Zeit, aus dem Geschehen genommen. Mutig, aber ein logischer Schritt. Unser Mandalorianer zeigt zum Schluss erneut sein Gesicht. Sein Ziehkind sieht ihn zum ersten Mal ohne den Helm und er sieht ihn zum ersten Mal ohne die Sensoren seines Helmes.

Eine nette Hommage an das Ende von Episode VI, bei dem sich Luke und Darth Vader beim Abschied auch zum ersten Mal ohne Helm sehen.

The Mandalorian Kapitel 16 Die Befreiung

Die alte Frage:
Ist das Imperium böse oder waren die Rebellen Terroristen?

Das ist ein beliebtes Thema bei Fandiskussionen. Und die Antwort ist einfach: Kommt darauf an, wen man fragt. Es kann sein, dass die Geschichte um Alderaan und die Todessterne schon mal irgendwo erwähnt wurde, aber hier fiel es mir zum ersten Mal auf. Der Pilot des Shuttles war auf dem Todesstern und spricht mit Dune über die Zerstörung von Alderaan und die Rebellen, die bei der Zerstörung des Todessterns Millionen Leben nahmen. Stimmt, allerdings lebten auf Alderaan 2 Milliarden Lebewesen und das Imperium hat diese zuerst getötet. Und welcher Ideologie das Imperium folgt, haben wir ja auch so schon oft genug gesehen.

The Book of Boba Fett

Ich hätte das nicht erwartet, aber es gibt eine Post-Credit-Szene. Und die ist echt genial. Schon längere Zeit ist eine Boba-Fett-Serie, quasi als SpinOff gerüchtet worden. Deadline berichtete sogar darüber, ein wenig Hand und Fuß war also schon dahinter. Und in dieser Episode ballert sich Boba mit Fennec durch Jabbas Palast. Als letzten erwischt es Bib Fortuna (Matthew Wood), der offenbar den Platz von seinem früheren Boss eingenommen hat. Mit Boba auf dem Thron werden wir in die Pause geschickt. 

Ist dies nun die gerüchtete SpinOff-Serie? Oder ist dies nur der Titel der dritten Staffel? Ist Boba eventuell der Antagonist in dieser oder dreht sie sich komplett um ihn und ignoriert die anderen Charaktere? Dezember 2021 wird eine lange Zeit werden.

Unter Fans wurde schon diskutiert, dass The Mandalorian nicht zwingend Din Djarin als Hauptfigur braucht. Und ich sehe da auch einen gewissen Charme hinter der Idee. Staffel 3 dreht sich nun komplett um Boba und seinen weiteren Weg, in Staffel 4 lösen wir das Problem zwischen Din und Bo-Katan, in Staffel 5 erobert Bo-Katan den Thron. Das wäre durchaus machbar und würde auch eine Rückkehr von Grogu zu Serie ermöglichen, da die einzelnen Staffeln über Jahre spielen könnten.

Allgemein geht man aber wohl von einem Spin-Off aus. Das würde bedeuten, dass wir gleich zwei Serien im Dezember bekommen.

The Mandalorian Kapitel 16 Die Befreiung

Schlechtes Timing

Es konnte natürlich keiner wissen, als die Serie gedreht wurde. Aber nur einen Tag vorher verstarb Jeremy Bulloch, der in der Originaltrilogie in der Rüstung von Boba Fett steckte.

Well, if that isn’t the Quacta calling the Stifling slimy. Easy there, little one.
-Boba Fett

Fazit zu Die Befreiung

Ich habe es schon bei Kapitel 14 gesagt. Nerdgasmus. Zum Zeitpunkt des Schreibens hat diese Folge 9,9 von 10 Punkten auf IMDb, vor ein paar Stunden waren es sogar 10. Das hier war DAS Finale, dass ich haben wollte und auf das die Staffel hingearbeitet habe. Nur ein Kritikpunkt bleibt: Warum kein Cobb? Und warum ein verdammtes Jahr warten? Die dritte Staffel, egal ob diese nun eine reine Boba-Staffel wird oder dieser nur den Antagonisten gibt, wird sicherlich mega. Das ist der Weg. Ich habe gesprochen.


Wir brauchen euren Support!

Viele Magazine im Web werden über Werbung finanziert. Wir haben bewusst darauf verzichtet, damit euer Erlebnis auf unserer Seite möglichst ungestört ist. Wir bieten euch News, Reviews, Artikel, Videos und einen Podcast zu mittlerweile fast allen Bereichen der Science-Fiction. Wir haben keinen Clickbait, keine Fakenews und auch keine Paywall.
Die Kosten steigen, die wenigen Einnahmen sinken, auch dank der derzeitigen Situation. Wir wollen uns keine goldene Nase verdienen, aber es wäre schade, wenn wir die Seite irgendwann deswegen einstellen müssten.

Es ist auch ganz einfach. Ihr könnt uns regelmäßig ab 1€ monatlich bei Steady unterstützen, einmalig per PayPal oder ihr werft einfach mal einen Blick in unseren warpShop. (Die Shirts sind erste Sahne, Ehrenwort!)

Wenn ihr euch für eine Tätigkeit bei uns interessiert, dann ist die Seite MITMACHEN genau richtig.
Für den Fall, dass ihr noch mehr Infos haben wollt, findet ihr diese unter SUPPORT US. Dort findet ihr auch unsere Ref-Links.

Wir danken euch.

Marco Golüke
Letzte Artikel von Marco Golüke (Alle anzeigen)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: