Spotlight: Bruce Boxleitner – Oh Captain mein Captain!

Bruce William Boxleitner wurde am 12. Mai 1950 in Elgin, Illinois geboren. Von hier also alles Gute zum Geburtstag Bruce.

Zweimal war er verheiratet. Von 1977 bis 1987 mit der Schauspielerin Kathryn Holocomb und von 1995 bis 2011 mit der Schauspielerin Melissa Gilbert. Seit 2016 ist er in dritter Ehe mit Verena King verheiratet.

Bruce Boxleitner

Vor Babylon 5

Seit 1973 war er in einer Vielzahl von Serien und Filmen zu sehen. Science-Fiction-Fans wurde er dabei vor allem durch die Rolle als Tron in dem gleichnamigen Film bekannt. Hier traf er auch bereits Peter Jurasik der später in Babylon 5 die Rolle des Botschafters Londo Molari spielen sollte.

Zuvor hatte er bereits durch seine Rolle in der Westernserie „Durch die Hölle nach Westen“ allgemeine Bekanntheit gewonnen und spielte auch später in der Serie „Agentin mit Herz“ die männliche Hauptrolle. Als erfahrener Reiter spielte er in vielen Western mit.

Babylon 5

1994 übernahm er dann als Captain John Sheridan mit Beginn der zweiten Staffel das Kommando auf Babylon 5. Hier war er natürlich eine zentrale Figur und brachte es auch zu einer Nominierung für den Saturn Award als bester Fernsehdarsteller. In dieser Rolle führt er die Station durch viele Krisen und die Unabhängigkeit von der Erde. Gegen Ende tritt er dann von seinem militärischen Posten zurück und wird Präsident der Erdallianz.

Nachdem die Serie 1996 ihr Ende fand durften wir Bruce Boxleitner noch in vier Babylon 5 Filmen sehen.

Nach Babylon 5

Bruce Boxleitner

Seit dem Ende von Babylon 5 war Bruce Boxleitner in diversen Serien als Gastdarsteller zu sehen. Unter anderem in Outer Limits und auch in drei Folgen der Serie Heroes gemeinsam mit Zachary Quinto.

Außerdem lieh er in der Animationsserie Tron: Der Aufstand seinem bereits bekannten Charakter wieder die Stimme.

Zurzeit ist er in einigen Folgen der Serie Supergirl zu sehen. Hier wieder als Präsident. Wenn auch „nur“ der Vereinigten Staaten.

Außerdem hat er zwei Science-Fiction-Romane geschrieben. Diese sind jedoch leider nie auf Deutsch erschienen und auch in der Originalversion zumindest als Neuware doch recht teuer.

Fun Facts:
  • Melissa Gilbert spielte 1996 in drei Folgen die Rolle der Anna Sheridan, die Ehefrau von John Sheridan.
  • Für seine Rolle in der Serie Supergirl war eigentlich Brent Spiner vorgesehen, der jedoch absagen musste.

Sascha Leopold

Sascha ist Jahrgang 75 und Nerd aus Leidenschaft. Science-Fiction, Fantasy, Rollenspiele und PC Games nehmen alle Zeit in Anspruch die Freundin und Katzen ihm noch lassen.
Sascha Leopold

Letzte Artikel von Sascha Leopold (Alle anzeigen)

Sascha Leopold

Sascha ist Jahrgang 75 und Nerd aus Leidenschaft. Science-Fiction, Fantasy, Rollenspiele und PC Games nehmen alle Zeit in Anspruch die Freundin und Katzen ihm noch lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.