Captain America 4

Captain America 4: Regisseur gefunden

Lesezeit circa: 2 Minuten

Das vierte Kinoabenteuer von Captain America folgt Sam Wilson.

Wie The Hollywood Reporter berichtet, nimmt Julius Onah auf dem Regiestuhl Platz und gibt damit auch seinen Einstand im MCU. Er ist am ehesten für den Film The Cloverfield Paradox bekannt. Für das Drehbuch wurde bereits Malcolm Spellman verpflichtet, der bereits an der Serie The Falcon and the Winter Soldier beteiligt war.

Wir erinnern uns kurz zurück. In der vorgenannten Serie gab Sam Wilson (Anthony Mackie) den Schild von Captain America zurück an die Regierung, die daraufhin John Walker (Wyatt Russell) zum neuen Captain America machten. Dieser flippte aber aus und bekam den Titel wieder abgenommen, woraufhin sich Sam dem Erbe stellte und die Serie als neuer Captain America beendete.

Es ist anzunehmen, dass der Film ungefähr dort auch ansetzt, Details über die Handlung gibt es aber derzeit noch nicht. Bisher wurde nur Mackie als Darsteller bestätigt, Gerüchte über einen kleinen Auftritt von Chris Evans halten sich hartnäckig, als mögliche Gegner sind die Thunderbolts und der Power Broker im Gespräch. Ebenso sind Auftritte von US Agent John Walker, Sebastian Stan als Winter Soldier und Daniel Brühl als Baron Zemo möglich, letzterer speziell, wenn es um die Thunderbolts gehen sollte.

Einen Starttermin gibt es zur Zeit noch nicht.

Marco Golüke
Letzte Artikel von Marco Golüke (Alle anzeigen)

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen