Star Wars The Bad Batch

Review: Star Wars The Bad Batch 008 – Wiedersehen

Lesezeit circa: 3 Minuten

Das Bad Batch trifft auf alte Bekannte.

Staffel 1, Folge 8
Wiedersehen – Reunion

Immer noch auf Bracca versucht das Bad Batch, so viele Informationen über das Imperium zu erlangen, wie es möglich ist. Auf Kamino wird Crosshair entsandt, um unsere Helden unschädlich zu machen. Das Aufeinandertreffen geht alles andere als reibungslos vonstatten und es gibt eine Art Verlust zu beklagen.

Rezension

Die Folge beginnt dort, wo die Geschichte um die Klone begann, und einem lange erwarteten Auftrag für Crosshair und sein Team, nämlich die anderen Klone auf Bracca auszuschalten.

Die Episode ist sehr düster gehalten, die musikalische Untermalung deutet immer und immer wieder Unheil an. Gewisse Problemstellungen werden von unseren Helden in schönen Actionszenen gewohnt souverän gelöst.

Wiedersehen

Schöne Szene im Stile der guten alten Westernfilme zwischen Cad Bane (ja, den kennen wir schon aus diversen anderen Episoden) und Hunter. Überraschend war die Wendung um Omega.

Fazit zu Wiedersehen

In meinen Augen eine der besten Folgen dieser neuen Serie bislang. Endlich treffen unsere Helden mit Crosshair aufeinander und es gelingt ihnen trotz Unterlegenheit die Flucht. Mit Cad Bane wird ein zusätzlicher Kopfgeldjäger eingeführt, was Fennec Shand nicht so schmecken dürfte. Alles in Allem hat diese Folge jetzt endlich wieder etwas Drive in die Serie gebracht.

Es bleibt abzuwarten, wie es sich weiter entwickelt, aber diese Episode war in meinen Augen ein Schritt in die richtige Richtung.

Wir brauchen euren Support!

 

Viele Magazine im Web werden über Werbung finanziert. Wir haben bewusst darauf verzichtet, damit euer Erlebnis auf unserer Seite möglichst ungestört ist. Wir bieten euch News, Reviews, Artikel, Videos und einen Podcast zu mittlerweile fast allen Bereichen der Phantastik. Wir haben keinen Clickbait, keine Fakenews und auch keine Paywall.

 

Die Kosten steigen, die wenigen Einnahmen sinken, auch dank der derzeitigen Situation. Wir wollen uns keine goldene Nase verdienen, aber es wäre schade, wenn wir die Seite irgendwann deswegen einstellen müssten.

 

Es ist auch ganz einfach. Ihr könnt uns regelmäßig ab 1 € monatlich bei Steady unterstützen, einmalig per PayPal oder ihr werft einfach mal einen Blick in unseren warpShop. (Die Shirts sind erste Sahne, Ehrenwort!)

 

Wenn ihr euch für eine Tätigkeit bei uns interessiert, dann ist die Seite MITMACHEN genau richtig.

 

Für den Fall, dass ihr noch mehr Infos haben wollt, findet ihr diese unter SUPPORT US. Dort findet ihr auch unsere Ref-Links.

 

Wir danken euch.

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen