Wurde The Orville wirklich abgesetzt?

Lesezeit circa: 3 Minuten

Im Augenblick macht ein Gerücht die Runde, dass The Orville abgesetzt wurde.

Ursprung ist die Seite The Cinema Spot – diese vermeldete am 1. August 2020, dass die Serie von Hulu bereits abgesetzt wurde, bevor überhaupt die dritte Staffel dort angelaufen ist.

Gleichzeitig wird auch behauptet, dass die Serienadaption von Per Anhalter durch die Galaxis schon um eine Staffel verlängert wurde. Als Quellen für die Aussagen wurden lediglich eigene Artikel herangezogen. Auf die Nachfrage eines der Twitter-Users Jack Beers nach den Quellen wich der Autor des Artikels aus, beide Artikel sind mit „Exclusive“ markiert.

Wurde The Orville abgesetzt? Antwort des Produzenten
Klicken zum Vergrößern

Auf Nachfrage von Twitter-User Henry Brazil bei einem der Produzenten bekam er die Antwort, dass dies nicht der Wahrheit entspricht.

Sieht man sich die Website einmal genauer an, dann erkennt man auch recht schnell die Motivation dahinter. Während echte News der Website, wie die Prequelserie zu The Witcher oder die Ankündigung für den Starttermin der dritten Staffel Star Trek Discovery zwischen 100 und 200 Klicks haben, kommt alleine diese Ankündigung zum gegenwärtigen Zeitpunkt auf über 14.600 Klicks.

Negative Gerüchte zu beliebten Themen sorgen eben für Wirbel. Selbstverständlich ist es möglich, dass die Produzenten einen Maulkorb verpasst bekommen haben und noch nicht darüber reden dürfen. Ein Exklusivbericht bei einer eher kleinen Seite, auf die noch keine andere große Seite eingegangen ist, ist aber sehr unwahrscheinlich.

Sollte sich an der Situation etwas ändern, werden wir euch natürlich darüber informieren. Derzeit ist dieses Gerücht aber eher als Fakenews einzustufen.

Kleines Update: Mittlerweile berichten auch andere Seiten darüber, beziehen sich aber allesamt auf den oben verlinkten Artikel.


Wir brauchen euren Support!

Viele Magazine im Web werden über Werbung finanziert. Wir haben bewusst darauf verzichtet, damit euer Erlebnis auf unserer Seite möglichst ungestört ist. Wir bieten euch News, Reviews, Artikel, Videos und einen Podcast zu mittlerweile fast allen Bereichen der Science-Fiction. Wir haben keinen Clickbait, keine Fakenews und auch keine Paywall.
Die Kosten steigen, die wenigen Einnahmen sinken, auch dank der derzeitigen Situation. Wir wollen uns keine goldene Nase verdienen, aber es wäre schade, wenn wir die Seite irgendwann deswegen einstellen müssten.

Es ist auch ganz einfach. Ihr könnt uns regelmäßig ab 1€ monatlich bei Steady unterstützen, einmalig per PayPal oder ihr werft einfach mal einen Blick in unseren warpShop. (Die Shirts sind erste Sahne, Ehrenwort!).

Wenn ihr euch für eine Tätigkeit bei uns interessiert, dann ist die Seite MITMACHEN genau richtig.
Für den Fall, dass ihr noch mehr Infos haben wollt, findet ihr diese unter SUPPORT US. Dort findet ihr auch unsere Ref-Links.

Wir danken euch.

Marco Golüke
Letzte Artikel von Marco Golüke (Alle anzeigen)

Marco Golüke

Marco ist Jahrgang 78 und mit He-Man, Star Trek, Star Wars, Galaxy Rangers, Babylon 5 und was es nicht noch alles gibt groß geworden. Er ist der Chefredakteur und Herausgeber dieses Magazins und kümmert sich somit auch um alles Organisatorische.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: