John Leeson

Spotlight: John Leeson

Lesezeit circa: 3 Minuten

John Leeson ist der Mann hinter K-9.

Ausbildung

John Leeson, geboren am 16.03.1943, unter dem bürgerlichen Namen John Francis Christian Ducker, ist ein britischer Schauspieler und Sprecher. Er studierte an der Royal Academy of Dramatic Art und spielte anschließend in diversen Repertoire und West End Stücken. Seine Frau Jody, mit der er schon seit 1969 verheiratet ist, lernte er auf einer Party kenne, auf welcher keiner der beiden eingeladen war.

K-9 und Doctor Who

Bekannt wurde John Leeson durch die Vertonung des Roboterhundes K-9 in der britischen Kultserie Doctor Who von 1977 – 1988 sowie in der eigenen TV Serie K9 (2009-2010) und The Sarah Jane Adventures (2007 – 2010). K-9 ist neben Sarah Jane Smith (Elizabeth Sladen) ein weiterer Begleiter des vierten Doctors (Tom Baker). Eine oft erzählte Anekdote ist, dass an einem Drehtag in Oxfordshire, einheimische Beobachter der Dreharbeiten verwundert dem 4. Doctor und K-9 dabei zusahen, wie sie zusammen Kreuzworträtsel lösten. Was sie nicht wussten, war, dass sowohl John Leeson, als auch Tom Baker fast schon süchtig in den Drehpausen das Kreuzworträtsel der Times lösten und an diesem Tag Leeson mit dem Magazin im Videotransporter saß und über die Sprachsteuerung mit Baker pausierte. Nach 2 Jahren gab Leeson die Rolle als Stammschauspieler allerdings auf, da sie dramaturgisch sehr limitiert war. Er kam aber immer wieder gerne als Gast in der Rolle des K-9 zurück zu Doctor Who. Er arbeitete weiterhin als Sprecher in diversen Formaten.

Sein zweites Standbein – Weinpädagoge

2013 veröffentlichte er seine Autobiographie Tweaking the Tail. Da er außerdem ein begeisterter Koch ist, erschien 2014 sein Kochbuch „Dog’s Dinner“. Beide Titel verweisen natürlich die Figur K-9. Vor Jahren baute er sich neben seiner Karriere als Sprecher ein zweiter Standbein auf und arbeitet als freiberuflicher Dozent für Weinkunde. Er gibt (zumindest bis Corona) regelmäßig Einführungskurse in London und ist Mitglied der Association of Wine Educators, sowie Tutor des Wine & Spirit Education Trust. Er diente außerdem 25 Jahre als Friedensrichter und kandidierte für die Liberaldemokraten für den Gemeinderat seines Bezirks, wurde allerdings nicht gewählt.


Wir brauchen euren Support!

Viele Magazine im Web werden über Werbung finanziert. Wir haben bewusst darauf verzichtet, damit euer Erlebnis auf unserer Seite möglichst ungestört ist. Wir bieten euch News, Reviews, Artikel, Videos und einen Podcast zu mittlerweile fast allen Bereichen der Phantastik. Wir haben keinen Clickbait, keine Fakenews und auch keine Paywall.
Die Kosten steigen, die wenigen Einnahmen sinken, auch dank der derzeitigen Situation. Wir wollen uns keine goldene Nase verdienen, aber es wäre schade, wenn wir die Seite irgendwann deswegen einstellen müssten.

Es ist auch ganz einfach. Ihr könnt uns regelmäßig ab 1 € monatlich bei Steady unterstützen, einmalig per PayPal oder ihr werft einfach mal einen Blick in unseren warpShop. (Die Shirts sind erste Sahne, Ehrenwort!)

Wenn ihr euch für eine Tätigkeit bei uns interessiert, dann ist die Seite MITMACHEN genau richtig.
Für den Fall, dass ihr noch mehr Infos haben wollt, findet ihr diese unter SUPPORT US. Dort findet ihr auch unsere Ref-Links.

Wir danken euch.

Stefanie Maus

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen